Rückblick:Auf ein Bier mit... der Auslands-Freiwilligendienstlerin

"Mein Auslandsjahr in Bolivien wird mich mein Leben lang prägen", berichtete Hannah am Freitagabend im Rahmen der Reihe "Auf ein Bier mit...". Die 20-Jährige war knapp ein Jahr mit dem Hilfswerk "Franziskaner helfen" in Südamerika, bevor die Corona-Pandemie sie zur vorzeitigen Rückkehr zwang. Am Freitag erzählte sie im Gespräch mit Jonathan und Jenny von ihren Erfahrungen. Zum ersten Mal fand die Veranstaltung nun hybrid statt: Während viele über den YouTube-Livestream zugeschaltet waren, nutzten einige junge Leute auch die Gelegenheit, vor Ort im Innenhof des Campanile dabei zu sein. Der Livestream von unserer Gesprächsrunde ist weiterhin online. Es lohnt sich, noch einmal hineinzuschauen!
Auf ein Bier mit... Hannah
Auf ein Bier mit... Hannah
Datum:
11. Juni 2021
Von:
Christian Jasper

Freitag, 11. Juni, 19.30 Uhr im YouTube-Livestream

Hannah im Gespräch mit Jonathan und Jenny
Hannah im Gespräch mit Jonathan und Jenny

Lerne interessante Personen kennen und stelle Fragen, die Du sonst nie stellen würdest. Am Freitag, 11. Juni, ab 19.30 Uhr bei uns zu Gast: Hannah, die ein Jahr für einen Freiwilligendienst mit in Bolivien war.

Hannah (20) studiert Medizin. Von August 2019 bis Ende März 2020 war sie mit dem Hilfswerk „Franziskaner helfen“ im Rahmen eines Internationalen Freiwilligendienstes in Cochabamba in Bolivien. Dort hat sie in der "Fundación Nueva Luz" gearbeitet, einer Nachmittagsbetreuung für Kinder von 3 bis 15 Jahren. Die Kinder bekamen dort warmes Essen, Unterstützung bei den Hausaufgaben und Freizeitangebote. Zu ihren Aufgaben gehörte es unter anderem, verschiede AGs zu betreuen, wie zum Beispiel einen Computerkurs und eine Englisch-AG. Dann aber kam Corona und alles änderte sich...

Sie erzählt uns von ihren Erlebnissen und wie die Pandemie einen Strich durch ihre Rechnung gemacht hat.

Hilfswerk: Franziskaner helfen

Auf ein Bier mit... Hannah
Auf ein Bier mit... Hannah

"Franziskaner helfen" ist das Hilfswerk, mit dem Hannah in Bolivien. Auf der Homepage zu dem Projekt heißt es:

 

Ein Projekt. Ein Jahr. Eine unvergessliche Erfahrung
Ganz neue Blickwinkel: Unser Freiwilligendienst bietet dir die spannende Gelegenheit, ein ganzes Jahr lang in eines unserer Hilfsprojekte einzutauchen. Hier kannst du unser Engagement vor Ort erleben, aktiv mitgestalten und andere Kulturen, sowie Lebensbedingungen kennenlernen.

Fernab von westlichen Standards erfährst du in unseren Projekten die franziskanische Spiritualität an der Quelle und findest Inspiration für dich und deine Ideen für solidarisches Engagement. Ein Freiwilligendienst verändert dich vielleicht dauerhaft: zu mehr Gerechtigkeit.

Unser franziskanischer Freiwilligendienst beteiligt sich am Gemeinschaftswerk ‚weltwärts‘.

YouTube-Livestream jederzeit anzuschauen

Den Livestream könnt ihr Euch jederzeit hier anschauen.