Zum Inhalt springen

Freitag, 1. Juli:Ausflug: Glocke gießen für das Bonner Münster

Das Bonner Münster erhält eine neue Glocke. Diese wird am Freitag, 1. Juli, im niederländischen Asten gegossen. Wir laden alle Interessierten ein, bei diesem seltenen Ereignis dabei zu sein und das Gießen der Glocke hautnah mitzuerleben. Stadtjugendseelsorger Christian Jasper wird die Gruppe begleiten. Abfahrt ist am 1. Juli, um 8.30 Uhr an der Reisebushaltestelle Adenauerallee/Hofgartenwiese. Im Anschluss an das Gießen der Glocke besichtigen wir die Glockengießerei „Royal Eijsbouts“. Außerdem besuchen wir das örtliche Glockenmuseum. Für junge Leute bis 27 Jahren kostet die Fahrt 20 Euro. Eine kurzfristige Anmeldung ist erforderlich.
Stadtpatrone-Glocke des Bonner Münsters
Datum:
23. Juni 2022
Von:
Christian Jasper

Fahrt zur Glockengießerei in Asten

Helena-Glocke des Bonner Münsters

Das Bonner Münster erhält eine neue Glocke. Diese wird am Freitag, 1. Juli, im niederländischen Asten gegossen. Wir laden alle Interessierten ein, bei diesem seltenen Ereignis dabei zu sein und das Gießen der Glocke hautnah mitzuerleben.

Abfahrt ist am Freitag, 1. Juli, um 8.30 Uhr an der Reisebushaltestelle Adenauerallee/Hofgartenwiese. Im Anschluss an das Gießen der Glocke besichtigen wir die Glockengießerei „Royal Eijsbouts“. Außerdem besuchen wir das örtliche Glockenmuseum. Die Rückkehr in Bonn wird gegen 17.30 Uhr sein.

Für junge Leute bis 27 Jahren wird die Fahrt bezuschusst und kostet 20 Euro.

Eine kurzfristige Anmeldung ist erforderlich. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Die Fahrt findet jedoch erst ab einer Mindestteilnehmerzahl statt.