Zum Inhalt springen

12. und 13. Februar 2022:„Bonner Münster reloaded“ öffnet Türen für junge Menschen

Am 12. und 13. Februar 2022 gehört das Bonner Münster ganz der Jugend. Mit einem großen Jugendfestival feiern wir nicht nur die Wiedereröffnung der Basilika nach der Sanierung, sondern wollen gemeinsam mit Euch - vielen, begeisterten jungen Menschen aus der ganzen Region - Gemeinschaft und Glauben feiern. Mittlerweile gibt es mehr als 200 Anmeldungen. Der offizielle Anmeldeschluss ist zwischenzeitlich verstrichen. Insbesondere zu Gottesdiensten und Konzert sind aber auch spontane Gäste herzlich willkommen. Außerdem gibt es einen YouTube-Stream. Hier findest Du die aktuellsten Infos.
Orgateam Jugendfestival
Datum:
9. Feb. 2022
Von:
Christian Jasper

Beim Jugendfestival Bonn stehen Musik, Gemeinschaft und Glaube im Mittelpunkt

Jugendfestival am Bonner Münster

Mehr als 200 junge Menschen aus Bonn, Rhein-Sieg-Kreis und Umgebung haben sich schon für das Jugendfestival angemeldet. Das sieht das Organisationsteam als Bestätigung für seine Arbeit: "Wir freuen uns sehr, dass unser Angebot so gut angenommen wird. Ganz offenbar haben viele Jugendliche und junge Erwachsene auch in diesen herausfordernden Zeiten eine große Sehnsucht nach Gemeinschaft, Austausch und Sinn. All das wollen wir beim Jugendfestival anbieten", formuliert Bonns Stadtjugendseelsorger Christian Jasper.

Der offizielle Anmeldeschluss ist zwischenzeitlich verstrichen. Auch ein spontaner Besuch ist aber möglich. Wenn ihr noch an einem der Workshops teilnehmen wollt, schickt uns eine kurze Mail an info@jugendfestival-bonn.de. Wir können nicht versprechen, dass ihr euren Erstwunsch bekommt, aber in dem einen oder anderen Workshop sind noch Plätze frei.

Zu den Gottesdiensten und zum Konzert mit Samuel Rösch ist keine Anmeldung nötig. Kommt einfach vorbei!

  • Samstag, 12. Februar, 18 Uhr: Jugendgottesdienst mit Weihbischof Ansgar Puff (3G)
  • Samstag, 12. Februar, 19.30 Uhr: Samuel Rösch-Konzert (2G)
  • Sonntag, 13. Februar, 17 Uhr: Taizé-Gebet / Nacht der Lichter (3G)

Selbstverständlich beobachten wir die Corona-Situation genau. Es gelten je nach Angebot die 2G oder 3G-Regelung. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gelten als immunisiert; sie brauchen also keinen weiteren Nachweis.

 

Die Gottesdienst und das Konzert könnt ihr außerdem auch im YouTube-Stream verfolgen.

Alle Links und weiteren Infos auf der Homepage zum Jugendfestival.

Orgateam Jugendfestival

Workshoptag beim Jugendfestival

Am Samstag, den 12. Februar, beginnt unser großes Jugenfestival um 11:30 Uhr mit einem Workshoptag mit zahlreichen Angeboten zu unterschiedlichen Themen. Manche Angebote richten sich besonders an Firmbewerber*innen, andere an Jugendgruppenleiterinnen und -gruppenleiter. „Aber alle sind offen für junge Menschen auf der Suche nach Gemeinschaft und Sinn“, so Julia Wagner-Orth, Jugendreferentin der KJA Bonn und Organisatorin des Jugendfestivals.

Am Samstag um 18:00 Uhr Weihbischof Ansgar Puff mit allen jungen Leuten den ersten großen Jugendgottesdienst im wiedereröffneten Bonner Münster. Es singt der Chor Young Hope.

Für den Workshoptag ist eine Anmeldung erforderlich.

Samuel Rösch

Konzert: Samuel Rösch im Bonner Münster

Am Samstag, 12. Februar, geht das Jugendfestival abends ab 19:30 Uhr musikalisch weiter, wenn der Singer/Songwriter Samuel Rösch im Bonner Münster auftritt. Seit Samuel Rösch 2018 im Team von Michael Patrick Kelly die Gesangs-Castingshow The Voice of Germany gewann, ist er mit deutschsprachigem Pop unterwegs. Mittlerweile hat er bewiesen, dass er eine unverkennbare Stimme hat und mit seiner Bodenständigkeit und ehrlichen Texten überzeugen kann. Er präsentiert seine neuesten Songs und stellt Auszüge aus seinem Buch vor.

Der Eintritt ist frei. Bitte bucht Euch online ein Ticket, damit wir besser planen können.

Plakat: Nacht der Lichter im Bonner Münster

Taizé: Nacht der Lichter am Sonntag, 13. Februar

Den krönenden Abschluss des Jugendfestivals bildet am Sonntag, 13. Februar, um 17 Uhr eine große Nacht der Lichter im Bonner Münster. Meditative vierstimmige Taizé-Gesänge, Stille und viele hundert Kerzen – das prägt die Nacht der Lichter, einen großen Gebetsabend im Geist der Gemeinschaft von Taizé. Prägend sind vor allem die vierstimmigen Taizé-Gesänge, die oft wiederholt werden und so für eine besinnliche Stimmung sorgen.

Die Nacht der Lichter wird ausgerichtet von der Katholischen Stadtjugendseelsorge in Kooperation mit dem Ökumenischen Gebetskreis Bonn. Für den Gottesdienst gelten die 3G-Regelungen.

Du tust uns einen großen Gefallen, wenn Du Dich vorab online anmeldest.

Außerdem suchen wir noch Helfer und Musiker für die Nacht der Lichter. Alle Infos findest Du ebenfalls unter dem folgenden Link.