Silvester 2021/2022:Fahrt zum Europäischen Taizé-Jugendtreffen in Turin

Von Dienstag, 28. Dezember 2021, bis Samstag, 1. Januar 2022, findet das Europäische Jugendtreffen der Gemeinschaft von Taizé in Turin statt. Triff mehrere tausend junger Menschen aus ganz Europa, erlebe Stille und Gebet, italienische Gastfreundschaft und das pulsierende Leben einer norditalienischen Metropole. Die Treffen über den Jahreswechsel sind immer besondere Höhepunkte. Wenn Du aus Bonn oder der Region stammst, Du zwischen 18 und 28 Jahren bist und mitkommen möchtest, melde Dich jetzt bei Stadtjugendseelsorger Christian Jasper. Je nach Interesse entscheiden wir, ob wir uns als eigene Bonner Gruppe auf den Weg machen oder ihr Euch dem Bus aus den anderen Teilen unseres Bistums anschließen könnt.
Taizé-Treffen in Turin
Taizé-Treffen in Turin
Datum:
18. Okt. 2021
Von:
Christian Jasper

Europäisches Jugendtreffen über den Jahreswechsel

Turin - Metropole im Norden Italien
Turin - Metropole im Norden Italien

Von Dienstag, 28. Dezember 2021, bis Samstag, 1. Januar 2022, findet das Europäische Jugendtreffen der Gemeinschaft von Taizé in Turin statt. Triff mehrere tausend junger Menschen aus ganz Europa, erlebe Stille und Gebet, italienische Gastfreundschaft und das pulsierende Leben einer norditalienischen Metropole. Die Treffen über den Jahreswechsel sind immer besondere Höhepunkte.

In einer besonders von Angst und Vereinsamung geprägten Zeit ist dieses Treffen ein Zeichen der Hoffnung und des Vertrauens für die jungen Menschen, für die Kirche und die gesamte Gesellschaft. Wie in den vergangenen Jahren wird das Europäische Treffen gemeinsame Gebete und Gespräche in kleinen Gruppen, Workshops zu geistlichen, künstlerischen und sozialen Themen sowie Begegnungen mit Familien und Kirchengemeinden in der Stadt beinhalten.

Aus dem Erzbistum Köln wird es eine Reisegruppe für junge Erwachsene zwischen 18 und 28 Jahren geben.

  • Voraussetzung: 2G (geimpft oder genesen)
  • Kosten 150 Euro
  • Anmeldeschluss: 15. November 2021


Wenn ihr aus Bonn oder der Region kommt und Interesse an der Fahrt habt, meldet Euch doch kurz bei Stadtjugendseelsorger Christian Jasper. Je nach Interesse entscheiden wir, ob wir uns als eigene Bonner Gruppe auf den Weg machen oder ihr Euch dem Bus aus den anderen Teilen unseres Bistums anschließen könnt.