Urban Gardening:Neue Blumenbeete gebaut und bepflanzt

Sie sind nachhaltig, gut für die Natur und das Bauen und Pflanzen hat auch noch viel Spaß gemacht: Seit Ende Mai zieren neue Hochbeete den Platz vor der Campanile-Kirche St. Franziskus. Mit vereinten Kräften haben wir im Frühsommer aus alten Holzpalletten Beete gebaut und sie mit einer bunten Blumenmischung bepflanzt.
Neue Hochbeete am Campanile
Neue Hochbeete am Campanile
Datum:
27. Mai 2021
Von:
Christian Jasper

Sonntag, 30. Mai: Schöpfung bewahren, Stadtbild verschönern

Urban Gardening am Campanile
Urban Gardening am Campanile

Sie sind nachhaltig, gut für die Natur und das Bauen und Pflanzen hat auch noch viel Spaß gemacht: Seit Ende Mai zieren neue Hochbeete den Platz vor der Campanile-Kirche St. Franziskus. Mit vereinten Kräften haben wir zuletzt aus alten Holzpalletten Beete gebaut und sie mit einer bunten Blumenmischung bepflanzt.

Das derzeitige feucht-warme Wetter ist also genau richtig - die ersten Samen sprießen schon. Bald wird das Campanile also im wahrsten Sinne des Wortes aufblühen und Menschen und Insekten eine schöne Umgebung bieten.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Christi Himmelfahrt: Gemüse gepflanzt

Traditioneller
Traditioneller "Flursegen" in den Tagen rund um Christi Himmelfahrt

Am Christi Himmelfahrts-Wochenende gab es im Anschluss an die Messe die Gelegenheit zum Urban Gardening im Campanile-Innenhof: Denn in unserem Gartenprojekt zur Erhaltung der Schöpfung waren noch zwei Beete frei. Gemeinsam haben wir Tomaten und Paprika gepflanzt, um in ein paar Wochen die Ernte genießen zu können.

In Anlehnung an den klassischen "Flursegen" wurden die Beete vorher natürlich gesegnet.

Anmeldung zur Stadtjugendmesse