Neuigkeiten aus dem Jugendpastoralen Zentrum Campanile Bonn

CAMPANILE

jung. katholisch. in Bonn

Neuer Service: immer aktuell informiert mit dem Campanile-Newsletter

Newsletter

 

Liebe Freunde rund um das Campanile in Bonn,

Pfingsten ist der Geburtstag der Kirche. Vor 2000 Jahren haben die Jünger den Heiligen Geist empfangen und sind von Jesus in die Welt hinaus geschickt worden. Heute sendet Er uns. Das feiern wir an diesem Wochenende.

Mit diesem Newsletter wollen wir Euch ein paar Anregungen geben, was man in den nächsten Tagen als junger Mensch unternehmen könnte, um Gottes Wirken in der Welt zu spüren oder die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Herzliche Einladung!

 

Schickt diesen Newsletter gerne auch an Freunde und Bekannte weiter. Neu für den Newsletter anmelden kann man sich übrigens auf unserer Homepage in der Rubrik Service.

 

Herzliche Grüße, ein frohes und geistreiches Pfingstfest und gerne bis bald

Ihr und Euer

Christian Jasper
Stadtjugendseelsorger

Newsletter
Outdoorgottesdienst am Pfingstsonntag, 23. Mai

Pfingsten feiern unter freiem Himmel

Pfingsten
Pfingstsonntag, am 23. Mai, feiern wir die Messe für junge Leute abends um 18 Uhr draußen im Innenhof des Campanile. Unter freiem Himmel kann der Heilige Geist dann hoffentlich kräftig wirken. Sollte es wider Erwarten regnen, findet der Gottesdienst in der Kirche statt. Anschließend gibt es mindestens bei einem Getränk-to-go die Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen - selbstverständlich in Abhängigkeit von der aktuellen Corona-Situation. Aufgrund der Corona-Situation bitten wir um eine Anmeldung.
Urban Gardening

Neue Blumenbeete gebaut und bepflanzt

Neue Hochbeete am Campanile
Sie sind nachhaltig, gut für die Natur und das Bauen und Pflanzen hat auch noch viel Spaß gemacht: Seit Ende Mai zieren neue Hochbeete den Platz vor der Campanile-Kirche St. Franziskus. Mit vereinten Kräften haben wir im Frühsommer aus alten Holzpalletten Beete gebaut und sie mit einer bunten Blumenmischung bepflanzt.

Taizé-Fahrt zu Ostern 2022

Nacht der Lichter
„In Taizé erleben jedes Jahr tausende junge Menschen aus der ganzen Welt die große Faszination von Gemeinschaft, Gebet und Musik. Diese Chance solltet ihr Euch nicht entgehen lassen", findet Stadtjugendseelsorger Christian Jasper. Leider hat die Corona-Situation zu viel Unsicherheit geführt, so dass die geplante Taizé-Fahrt im Sommer 2021 ausfällt. Merkt Euch aber gerne schon jetzt die Osterwoche 2022 vor, wo wir vom 17. bis 24. April wieder zum gewohnten Termin mit jungen Leuten aus Bonn und der Region nach Taizé fahren wollen.
5. Juni: spirituell und sportlich

Bogenschießen

Bogenschießen
Mit Pfeil und Bogen haben viele zuletzt als Kinder hantiert. Dabei handelt es sich um eine schöne sportlich-spirituelle Beschäftigung. Am Samstag, 5. Juni, laden wir zu einem kostenlosen Probe-Workshop im Bogenschießen ein. Ihr werdet merken: Bogenschießen ist „spannend“. Im wahrsten Sinne des Wortes. Finde deinen eigenen Standpunkt. Richte dich auf. Schaffst du es, das Ziel in den Blick zu nehmen und loszulassen? Jetzt online anmelden!
Donnerstags, 19 Uhr

Junger Lauftreff am Münster

Neuer Lauftreff: Christian und Johannes (v. l.) laufen die erste Runde um das Bonner Münster
Ab sofort treffen wir uns immer donnerstags um 19 Uhr am Bonner Münster zum Joggen. Im Vordergrund steht die Freude an der Bewegung mit anderen jungen Leuten; Leistungsaspekte sind zweitrangig. Ohne Anmeldung. Einfach vorbeikommen. Treffpunkt: Martinsbrunnen vor dem Bonner Münster (Gangolfstr.). Wir laufen in Kleingruppen zwischen 5 und 15 Kilometer am Rheinufer in Bonn; Tempo je nach Lust und Laune. Du musst also kein Lauf-Profi sein, sondern nur Freude daran haben, Dich mit anderen zu bewegen. Abschließend gibt es ein paar Dehnübungen im Kreuzgang des Bonner Münsters und einen kleinen geistlichen Impuls.
We want You!

Musiker, Messdiener, Ideengeber gesucht

Verstärkung gesucht: Messdiener in der Stadtjugendmesse
Jeden Sonntag um 18 Uhr feiern wir in der Campanile-Kirche St. Franziskus eine Messe für junge Leute. Wir freuen uns immer sehr, wenn viele daran mitwirken. Musiker, Messdiener, Ideengeber oder alle anderen, die sich beteiligen wollen, sind jederzeit herzlich willkommen! Sprecht Christian am besten einfach an oder schickt ihm eine Nachricht.