Campanile
Campanile

Über uns

Der Name - Campanile

Campanile ist italienisch und bezeichnet einen Glocken-/Kirchturm, der frei neben einer Kirche steht. So wie bei unserer Kirche St. Franziskus. Dort steht der Kirchturm nicht direkt an der Kirche, sondern ist Teil unserer Räumlichkeiten des Campanile. Unser Campanile ragt empor, zeigt zum Himmel mit Bodenhalt.


Unsere Zielgruppe

Zielgruppe unserer Arbeit am Campanile sind junge Leute, also Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen, Studenten und junge Erwachsene. Alle unsere Aktionen, unsere Art der Kommunikation und unser Design sind darauf ausgerichtet. Deswegen wird bei uns auch jeder mit „Du“ angesprochen.

Als Christen tragen wir Verantwortung für alle Menschen. Selbstverständlich stehen unsere Gottesdienste und Gebete deshalb jedem offen, der sich von der Art, wie wir Glauben gestalten, angesprochen fühlt. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir trotzdem immer einen besonderen Fokus auf die Gruppe der unter 30-Jährigen richten.

 

Der Ort

Für unsere Angebote nutzen wir die Campanile-Kirche St. Franziskus und den angrenzenden Räume des jugendpastoralen Zentrums. Die Kirche teilen wir uns mit der Pfarrei St. Petrus, während das Café und der Gruppenraum neben exklusiv und vorrangig der Jugend zur Verfügung stehen.